Citizen Diplomats for Syria e.V. ist ein in Hannover registrierter Verein nach deutschem Recht, der mit seiner Arbeit zum Friedensprozess in Syrien beitragen will. Doppeltes Ziel der Vereinsarbeit ist die Förderung der Teilhabe und Qualifizierung von Syrerinnen und Syrern in Deutschland und – auf diesem Weg – das Capacity-Building für den zukünftigen Wiederaufbau und eine demokratische Transformation in Syrien. Citizen Diplomats for Syria zielt so auf die Stärkung der syrischen Zivilgesellschaft im Exil, den Anstoß eines konstruktiven Dialogs innerhalb der polarisierten syrischen Gemeinschaft und den Bau von Brücken zwischen der syrischen Exilgemeinde und den im Land/im Nahen Osten verbliebenen Syrerinnen und Syrern einerseits sowie den Aufnahmegesellschaften andererseits. Ziel und Methode der Vereinsarbeit ist die an universellen demokratischen Werten orientierte Teilhabe, die die Zielgruppen in aktiven Dialog und gemeinsame Projekte einbindet.

www.diplomatcitizen.com

Der Friedenskreis Syrien. e.V., gegründet 2013, ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in Berlin. Der Verein fühlt sich keiner Partei zugehörig, arbeitet unabhängig und finanziert sich aus eigenen Mitgliedsbeiträgen sowie über Spenden und Drittmittelförderung. Die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder sind entweder in Syrien geboren und haben lange dort gelebt oder aber haben eine Verbindung zu dem Land und den Menschen. Der Friedenskreis Syrien glaubt, dass ein Waffenstillstand und eine friedliche Zukunft Syriens durch eine politische Lösung möglich ist, also durch den Dialog der direkten und indirekten Konfliktparteien sowie der Zivilgesellschaft. Neben dem Ziel, an einer friedlichen Zukunft Syriens zu arbeiten, ist durch den rasanten Anstieg von geflüchteten Menschen in Deutschland die Förderung von interkulturellem Austausch zwischen den in Deutschland ankommenden Menschen und der Aufnahmegesellschaft ebenfalls zu einem Teil der Vereinsarbeit geworden. Mit seiner Arbeit versucht der Verein zu einer friedlichen Konfliktkultur beizutragen und diese in zivilgesellschaftlichen und kulturellen Projekten (Seminare, Workshops und Diskussionsrunden) sicht- und erfahrbar zu machen.

www.friedenskreis-syrien.de

Die European Foundation for Democracy ist ein Think Tank mit Sitz in Brüssel, der sich der Stärkung der fundamentalen europäischen Werte Demokratie, politischer Pluralismus, individuelle Freiheit und religiöse Toleranz widmet und keiner politischen Partei oder Parteiorganisation nahesteht. EFD geht Bedrohungen der europäischen Sicherheit und Freiheiten durch Individuen oder Staaten, die radikale, extremistische Ideologien befördern, an, indem konstruktive Antworten auf diese Bedrohungen identifiziert werden. Das Team vereint jahrzehntelange Erfahrungen in der politischen Bildung, strategischen Kommunikation und Lobbyarbeit auf EU- und nationaler Ebene. Zum breiten Netzwerk von Fellows gehören sowohl Akteure der Zivilgesellschaft als auch der wissenschaftlichen Community auf der ganzen Welt. Sie sind in ihren Peer-Groups für ihre präzisen Forschungen und Analysen sowie ihre Fähigkeiten, auf politische Entscheidungsträger und die Medien einzuwirken, bekannt. Das Institut ermöglicht es Aktivisten, Akademikern und Vordenkern, ihre Ansichten auf europäischer und internationaler Ebene zu teilen. Die Dissemination der Botschaften in ein breites Netzwerk von Stakeholdern sichert und stärkt deren Einfluss.

http://europeandemocracy.eu

©[current-year] Young Leaders for Syria the community Website for Syrian young leaders | Impressum | Datenschutz | Website gefördert durch: |

Zur Werkzeugleiste springen